Auf dem Werk ist eine neue Linie der Schrotzerreibung in Betrieb eingesetzt.

  Im Zusammenhang mit der Absatzverbreitung und mit der beständigen Gussschrotsnachfrage ist eine Notwendigkeit der Vergrösserung der Produktionsvolumen des Schrots erstanden.

  14.04.2011 wurde eine neue Linie der Zerreibung des technischen Schrots auf dem Werk in der Gießereiabteilung in Betrieb eingesetzt. Das ermöglicht die Produktionsvolumen des Spaltschrots doppelt anzusteigen und die Ausfertigungsfristen der Bestellungen zu verkürzen.

   OAG «Mogileves Hüttenwerk» sorgt sich für die Kunden und strebt sich in vollem Umfang und auf dem hohen Niveau danach, um ihre Anfragen zu befriedigen.

21.04.11


Andere Nachrichten

23.11.2016

OAG "MMZ" aktiv in den Bau des belarussischen Atomkraftwerk teilnehmen

08.08.2016

Bauprofile von "MMZ" erobern die Automobilgiganten !

17.02.2012

OAG «Mogileves Hüttenwerk» - Leader unter den Industriebetrieben der Stadt im Jahre 2011.

06.02.2012

OAG «Mogileves Hüttenwerk» bereitet sich auf das Jubiläum vor.

29.12.2011

Europäische und Asiatische Kunden haben im Jahre 2011 die Qualität des belorussischen Gußschrots eingeschätzt.

29.12.2011

Unser Sieg!

25.08.2011

OAG «Mogileves Hüttenwerk» bietet die verzinkten Röhre ein.

15.07.2011

Zum Feiertag, liebe Metallurgen!

10.06.2011

Der neue Absatzbereich – Österreich ist erschlossen.

06.05.2011

Die offizielle Öffnung des Abschnitts der Zerreibung und der Siebung des Schrots.

Entwicklung: - ArtisMedia

Adresse: Weißrussland, 212030, stadt Mogilew, straße Kurako, 28    Tel./Fax: +375 222 469009    E-mail: metall@mogilev.by
© OAG "Mogilever Metallhutte", 2011