OAG «Mogileves Hüttenwerk» erhöht die Sicherheit die Transportierung der Produktion.

  OAG «Mogileves Hüttenwerk» schätzt jeden Kunden und besorgt die qualitative und gefahrlose  Transportierung der Produktion dem Kunden. Für die Bewahrung der hohen Qualität der Rohrproduktion bei dem Transportierungsprozess und für den Schutz gegen Niederschläge wurde die Verladung der Rohrproduktion an einen der  Geschäftspartner aus dem Fernausland zum ersten Mal   mit der Hilfe des Eisenbahnverkehrs mit der Ausnutzung der besonderen Verpackungsart - Polypropilenwageneinlagen geliefert. Die Präferenzen solcher Transportierung bestehen in Volgendem:

-der Schutz der Ladungen  gegen Niederschläge, gegen die Einwirkung der Luftfeuchtigkeit und anderer Auβenfoktoren;

-erhöhte Umweltfreundlichkeit der Ladungen;

-das Fehlen der Verschüttung der Ladungen durch konstruktive Stoßfugen und Türabstände der Wagen;

-die Kontaktausschließung des Produkts mit den Metallelementen des Wagenaufbaus.

   Auf solche Weise erhöht OAG «Mogileves Hüttenwerk» die Qualitätsniveau  der Kundenbedienung.

 

14.03.11


Andere Nachrichten

23.11.2016

OAG "MMZ" aktiv in den Bau des belarussischen Atomkraftwerk teilnehmen

08.08.2016

Bauprofile von "MMZ" erobern die Automobilgiganten !

17.02.2012

OAG «Mogileves Hüttenwerk» - Leader unter den Industriebetrieben der Stadt im Jahre 2011.

06.02.2012

OAG «Mogileves Hüttenwerk» bereitet sich auf das Jubiläum vor.

29.12.2011

Europäische und Asiatische Kunden haben im Jahre 2011 die Qualität des belorussischen Gußschrots eingeschätzt.

29.12.2011

Unser Sieg!

25.08.2011

OAG «Mogileves Hüttenwerk» bietet die verzinkten Röhre ein.

15.07.2011

Zum Feiertag, liebe Metallurgen!

10.06.2011

Der neue Absatzbereich – Österreich ist erschlossen.

06.05.2011

Die offizielle Öffnung des Abschnitts der Zerreibung und der Siebung des Schrots.

Entwicklung: - ArtisMedia

Adresse: Weißrussland, 212030, stadt Mogilew, straße Kurako, 28    Tel./Fax: +375 222 469009    E-mail: metall@mogilev.by
© OAG "Mogilever Metallhutte", 2011