Geschichte

Die Stelle für den Bau des Werkes ist neben einer Bahnlinie im Jahr 1929 ausgewählt. Im Jahre 1930 liefen die Bauarbeiten schon auf Hochtouren. Und  am 6. November 1932 konnte das Stahlwerk die Produktion anlaufen. OAG "Stahlwerk Mogilev" wurde infolge der Umgestaltung des staatlichen Unternehmens Mogileves Hüttenwerk mit der Teilnahme des Fremdkapitals der Firma Boston Trade Connection. Inc USA 21.01.1997 gegründet. Seit dem 2006 ist OAG "Mogilever Hüttenwerk" dem Verein "Weißrussisches Hüttenwerk"beigetretten. 

Heute stellt das Werk zertifizierte Produktion hoher Qualität her:

  • elektrisch geschweißte und längstnachtgeschweißte Stahlrohre;
  • Gas-und Wasserstahlrohre;
  • profilierte Stahlrohre;
  • gebogene, geschlossene, geschweißte, quadratische und rechteckige Stahlprofile für Baukonstruktionen;
  • Hohlprofile, Konstruktionsprofile durch Kaltverformung aus unlegiertem Stahl;
  • Eisengussschrot und Spaltschrot;
  • Ballastgussschrot.

Entwicklung: - ArtisMedia

Adresse: Weißrussland, 212030, stadt Mogilew, straße Kurako, 28    Tel./Fax: +375 222 469009    E-mail: metall@mogilev.by
© OAG "Mogilever Metallhutte", 2011